Einrichtung

Bevor das Becken komplett eingerichtet ist und Sie es nicht mehr bewegen können und Sie auch nicht mehr an die Rückseite kommen, empfehle ich an der Rückseite des Beckens eine schöne Rückwandfolie zu montieren. Diese verhindert zusätzlich Stress für die Tiere, da sie an einer Seite komplett geschützt sind.

Bitte die Größe des Aquariums und der Rückwandfolie beachten.

Als nächstes befassen wir uns mit dem Bodengrund: Aquarienkies und -sand verleihen dem Becken ein natürliches Aussehen und verhindert, dass die Tiere auf dem Glasboden wegrutschen.

Vor dem ersten Gebrauch bitte den Sand und Kies waschen.

Ich verwende mittlerweile nur noch Sand, als Bodengrund.


Bevor ich den Kies wasche, lege ich in den Abfluss ein Sieb hinein, so gelangen keine Kiesel in den Abfluss und führen somit auch nicht zur Verstopfung der Rohre.

Nun begeben wir uns an die Einrichtung. Da die Pelomedusen ein Sandbecken benötigen, empfehle ich für dieses eine Plastikschale.

Bitte beachten Sie die Maße der Plastikbox, diese muss:

a) in das vorgesehene Aquarium passen.

b) zu dem Wasserstand, mit der gegebenen Höhe passen.

c) groß genug sein, damit Ihr komplettes Tier hineinpasst (Sommerruhe / ggf. Eiablage)

Die Plastikbox wird mit Aquariensand befüllt.

Statt einer Plastikschale kann auch ein kleines Glasaquarium als Sandbecken genommen werden.

Um so viel Schwimmraum für die Schildkröten zu gewinnen, kann man ein Aquarium hinlegen und das andere mit Sand gefüllte Aquarium oben drauf stellen, sodass das Sandbecken unter schwimmbar ist.

Das Sandbecken kann am besten mit dem gleichen Sand gefüllt werden, welcher schon als Bodengrund verwendet wird.

Die Tiere klettern problemlos von einem Stück Kork oder von einer Schwimminsel in das Sandbecken. Das Stück Kork oder die Schwimminsel bieten zusätzlich Deckung und einen Sonnenplatz.

Da die Korkröhre auch befestigt werden muss, empfehle ich Saugnäpfe. Diese werden mit Hilfe von einem Band, welches durch kleine Löcher in der Korkröhre gefädelt wird, an der Glasscheibe befestigt.

Die Löcher in der Korkröhre können ganz einfach durch Handbohrer rein gebohrt werden.


Dieser Aufwand muss bei einer Schwimminsel nicht betrieben werden, doch sie ist leider deutlich teurer. Dafür aber mein Favorit.

Die passenden Saugnäpfe gibt es auch wieder zu kaufen, wenn die alten Suagnäpfe nicht mehr halten.

Blumenkastenfilter

Nähere Informationen zum Blumenkastenfilter gibt es im selben namigen Unterpunkt. Oder einfach auf die Verlinkung klicken.

Kein Aquarium

Wenn es kein Aquarium sein soll und Sie die Schildkröten im Gewächshaus halten, dann ist ein Schwimmbecken ideal geeignet.

 

Besonders für größere Arten wie z.B. die Pelusios sinuatus die max. 48 cm groß wird.

 

Bitte immer genau auf die Maße achten!!!

Intex Schwimmbecken Maße 260 x 160 x 65 cm

Intex Schwimmbecken Maße 300 x 200 x 75 cm