Vergesellschaftung Fische & Co

Eine Vergesellschaftung mit Fischen und anderen Tieren ist bei Pelomedusenschildkröten möglich.

 

Zu beachten ist allerdings Folgendes:

- Haltungsbedingungen der Fische & Co (Temperatur, Wasserwerte, Beckengröße)

- Fische & Co sind die natürliche Ernährung von Pelomedusenschildkröten, weswegen 

  sie nicht bei jeder Pelomedusenschildkröte überleben können.

- Fische & Co können Krankheiten auf Schildkröten übertragen z.B. Fischtuberkulose.

Ich halte bei meinen Schildkröten Guppys, Schnecken und Garnelen mit im Aquarium.

Posthornschnecken sind gutes Futter für Wasserschildkröten, da sie ein weiches Schneckengehäuse haben und für Wasserschildkröten leicht zu knacken sind.

 

Deswegen halte ich Zebrarennschnecken:

Garnelen halten das Aquarium sauber.

 

Hier sieht man eine Red Sakura und eine Algen- oder eine Armanogarnele.