Geschlechtsbestimmung

Nachfolgende Fotos sind von meinen Pelusios castaneus.

Aber die Geschlechtsmerkmale treffen auch auf alle anderen Pelomedusenschildkröten zu.

Ganz klar ein Weibchen, weil:

- Der Schwanz dünner und kürzer ist.

- Die Analschilde mehr "U"-förmig sind.

- Das Tier im Gegensatz zu dem Männchen größer ist.

- Der Bauchpanzer (Plastron) gerade ist.

Ganz klar ein Männchen, weil:

- Der Schwanz länger und dicker ist.

- Die Analschilde mehr "V"-förmig sind.

- Das Tier im Gegensatz zu dem Weibchen kleiner ist.

- Der Bauchpanzer (Plastron) konkav ist. (wird unten beschrieben)

 

 

 

Das obere Tier ist mein Pelusios castaneus Weibchen Kiera.

 

Das untere Tier ist mein Pelusios castaneus Männchen Sambo.

 

 

 

Links mein Pelusios castaneus Weibchen, rechts mein Männchen. Man kann sie auch schon deutlich an ihrer Größe erkennen.

Konkav:

 

 

Zudem ist der Bauchpanzer (Plastron) meines Männchens konkav (nach innen gewölbt), dies liegt daran, dass er bei der Paarung besser auf das Weibchen aufreiten kann.

 

 

 

Links sieht man mein Weibchen und rechts mein Männchen, der Bauchpanzer-unterschied (Plastron) ist deutlich zu erkennen.

 

 

 

 

 

 

 

Oben befindet sich ein ca. zweijähriges Weibchen (Vermittlungstier).

Unten befindet sich mein ca. zehnjähriges Männchen.